Herzlich Willkommen beim N-Bahn-Club Rhein-Neckar e.V.

 

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt ..... ______________________________________________________________________

Erster Advent - (ein) erster Weihnachtsmarkt…

Musik - Bazar - Kulinarisches - Kinderprogramm - Weihnachtsstände

1. Advent   ---   25.11. bis 27.11. 2016   ---   Hockenheimer Advent in und vor der Stadthalle

Eine vielfältige Auswahl an traditionellen Weihnachtsprodukten aber auch allerhand für Heim, Haus und Hof - viele Ideen
zum Genießen, Basteln, Verschenken und Behalten - laden traditionell Groß und Klein, neben dem Angebot auf dem
Marktplatz auch an 3 Tagen in die Stadthalle ein.

Hier lockt zusätzlich ein stimmungsvolles Rahmenprogramm: Kinderbasteln auf der Bühne, Karussell-Attraktion und
unsere große N - Modul-Eisenbahn in der Halle.

 

... es ist wieder soweit
______________________________________________________________________

So ein Zirkus. .... oder:
WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH
_________________________________________________________________________

Wie immer vor den Tagen der offenen Tür geht es zu wie im Zirkus . - drunter und drüber . Aber man möchte ja auch, dass es den Gästen bei uns gefällt und dass sie wiederkommen und von uns erzählen - also auch wie im Zirkus.

Aber auch unser Circus Krone wird nach seinem ersten Auslandsauftritt bei Ponferrada in Spanien wieder auf unserer Großanlage in Eppfurt ein Gastspiel geben und sich dieses Mal von einer anderen Seite zeigen. Zur Zeit befindet sich der ganze Circus noch auf seiner Rückreise von Spanien in Frankreich und wir hoffen, dass er pünktlich sein Gastspiel beginnen kann.

Wir laden ein - und das im doppelten Sinne
______________________________________________________________________

Oktober 2016 – Zum Einen laden wir Sie ganz herzlich ein und freuen uns auf Ihren Besuch.
Bald öffnet der N-Bahn Club Rhein-Neckar wieder seine Türen für Besucher aus nah und fern, um unsere Anlagen zu zeigen und vorzuführen. Man wird sehen, dass Mitglieder auch diesen Sommer genutzt haben, um weiter an den Anlagen zu arbeiten. So wurde vor allem an den Modulen gearbeitet, z.B. am Hindenburgdamm oder im Industriegelände, wo jetzt eine alte Feuerwache zu sehen ist.

Außerdem werden die NCI Module um eine parallel dazu verlaufende eingleisige Nebenbahnstrecke, ebenfalls in Modulform, ergänzt. Hier kann man schon die ersten Teile besichtigen. Aber auch im Untergrund wurde fleißig gearbeitet, so wurden viele Module neu verkabelt und, bevor es mit der Ausgestaltung vorangeht, auch das Museums-BW für einen interessanten Rangierbetrieb vorbereitet.

Zum Anderen laden wir unsere Module wieder ein. Nach den Tagen der offenen Tür unsere Module wieder verpackt, um auf Reisen zu gehen. Jedesmal durchaus ein logistische Herausforderung, werden doch die Kisten und die zu transportierenden Module immer mehr.

Auf einem Modul geht es hoch hinaus
______________________________________________________________________

September 2016 - Auf den Modulen geht es nicht nur in die Länge sondern durchaus auch mal hoch hinaus. An den Hängen des Monte Francesco wurden eine Seilschaft gesichtet, welche wahrscheinlich von dem am Fuße des Berges idyllisch gelegenen Naturcamping gestartet sind. Wenn sie aufmerksam sind werden sie bestimmt die eine oder andere Gämse in der Bergwand sehen.

Übrigens, am ersten Oktoberwochenende veranstalten unsere spanischen Freunde in Toral de los Vados, in der Nähe von Ponferrada am Jakobsweg, eine N-Bahn Ausstellung an der auch Mitglieder des NBC mit einigen Modellen teilnehmen werden. Modulbau macht es möglich! Sollte jemand gerade in Spanien in der Nähe Urlaub machen, so ist ein Abstecher bestimmt lohnenswert, denn man ist immer herzlich willkommen.

Aktuelle Informationen

Nächster Termin

Lok trifft Traktor
bei JOHN DEERE

07. - 08. Januer 2017